Menü

BottropFinanzen

11.11.2016

Bottroper Bundestagsabgeordneter Sven Volmering begrüßt die Unterstützung des Bundes

Gestern wurde im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages entschieden, dass das Bottroper Museumszentrum Quadrat für die geplante Erweiterung die beantragte finanzielle Unterstützung von 1,75 Millionen Euro vom Bund erhält.

Hierzu Sven Volmering:

„Als Bottroper Bundestagsabgeordneter freue ich mich sehr darüber, dass der Bund dem Bottroper Museumszentrum Quadrat bei der geplanten Erweiterung finanziell mit 1,75 Millionen Euro unter die Arme greift. Das Josef Albers Museum Quadrat zählt zu den besonders anerkannten kulturellen Institutionen im Ruhrgebiet. Dort findet sich die europaweit größte Sammlung von Werken des in Bottrop geborenen Künstlers und Pädagogen Josef Albers. Ich gratuliere daher der Stadt Bottrop ganz herzlich zur finanziellen Unterstützung des Bundes.“

Das Museumszentrum Quadrat wurde am 25. Juni 1983 eröffnet. Zur Attraktivität des Museumszentrums trägt die Architektur des Gebäudes und dessen Lage im Stadtgarten bei. Der Skulpturenpark mit Arbeiten international bekannter Künstler umrahmt das Museumszentrum und verbindet somit Kultur und Natur. Das Gebäude und die Gartenanlage stehen seit 2006 unter Denkmalschutz. Um die weitere positive Entwicklung des Museums in den kommenden Jahrzehnten zu sichern, hat sich die Stadt Bottrop zu einer Erweiterung des Museumszentrums entschlossen. Konkret soll ein Anbau errichtet werden, in dem Wechselausstellungen gezeigt werden sollen. Es ist geplant, dass sich neben dem Bund wirtschaftliche und private Träger an der Finanzierung beteiligen.