Menü

BerlinBesuchergruppe

15.09.2017

Sven Volmering (rechts) mit der Gruppe in der Reichstagskuppel des Deutschen Bundestages (© Bundesregierung/Dragan Film)

50 politisch interessierte Bürger aus Bottrop, Dorsten und Gladbeck machten sich vor wenigen Tagen auf den Weg nach Berlin. Sven Volmering MdB begrüßte die Teilnehmer zu dieser vom Bundespresseamt organisierten viertägigen Bildungsfahrt.

Im Rahmen einer Diskussion im Deutschen Bundestag sprach Volmering über seine politische Arbeit in Bottrop und dem Kreis Recklinghausen, aber auch über eine Reihe von bundespolitischen Themen. Unter anderem ging es um die die Zweisprachigkeit in Schulen, die Flüchtlingspolitik oder um die Entwicklung der Windkraft.

Daneben hatte die Gruppe ein breites Informationsprogramm. Höhepunkt war die Führung durch den Amtssitz von Angela Merkel, das Bundeskanzleramt. Darüber hinaus standen unter anderem Besuche in den Gedenkstätten Hohenschönhausen – dem früheren Gefängnis der DDR-Staatssicherheit – und zum Deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus auf dem Programm. Ein Rundgang über das Mahnmal für die ermordeten Juden Europas und ein Informationsgespräch im Bundesfinanzministerium rundeten das Erlebnis für die Teilnehmer ab.