Menü

BerlinBildung

17.07.2017

Sven Volmering MdB begrüßt die Fortsetzung von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ bis 2022

Die Bundesregierung fördert mit einer Summe von 250 Millionen Euro für den Zeitraum von 2018 bis 2022 weiterhin das Programm „Kultur macht stark.“

Sven Volmering, der CDU-Abgeordnete für Bottrop, Dorsten und Gladbeck, sowie Patenschaftsabgeordneter für Castrop-Rauxel, Recklinghausen und Waltrop, hierzu:

„Es freut mich sehr, dass das erfolgreiche Förderprogramm ‚Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung‘ fortgesetzt wird. Der Abruf der Fördermittel und die starke Beteiligung seitens der Kinder und Jugendlichen verdeutlichen den Erfolg des seit 2013 laufenden Programms. Es würde mich sehr freuen, wenn auch in der neuen Förderphase wieder Akteure aus der Region dieses Förderprogramm in Anspruch nehmen. Aktuell besteht sogar die Möglichkeit beim bereits laufenden Förderprogramm Förderanträge bei den entsprechenden Programmpartnern zu stellen. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Bündnisses für Bildung unter www.buendnisse-fuer-bildung.de einsehbar.“

Seit dem Programmstart vor vier Jahren wurden im gesamten Bundesgebiet über 16 000 Maßnahmen durchgeführt. Durch das Programm werden nach aktuellem Stand mehr als 500 000 Kinder und Jugendliche in den Projekten erreicht.