Menü

BottropSoziales

22.08.2016

Sven Volmering MdB und Caritasdirektor Dr. Andreas Trynogga (© Birthe Budke) 

Seine diesjährige Sommertour führte den CDU-Bundestagsabgeordneten Sven Volmering zur Caritas in Bottrop. Der Caritasdirektor Dr. Andreas Trynogga empfing den Abgeordneten in den Räumlichkeiten der Organisation und erläuterte im Gespräch die Themenbereiche in denen sie sich in Bottrop engagiert.

Zu den aktuellsten Aufgabengebieten der Caritas gehört das Engagement im Bereich der Flüchtlingshilfe. Der Verband stellt Räume für Sprachkurse und Wohnraum für die Flüchtlinge zur Verfügung. Ein ehemaliges Schulungsgebäude beim Seniorenzentrum St. Teresa wurde umgebaut und wird nun von Flüchtlingen bewohnt. Zudem wurden jugendliche Flüchtlinge im Kinderdorf der Caritas aufgenommen und werden dort betreut. Dr. Trynogga betonte, dass die Jugendlichen sich gut in die bereits bestehenden Gruppen integrieren und die Jugendlichen voneinander lernen und von dem Erfahrungsaustausch profitieren.

„Die Caritas unterstützt die Menschen vor Ort und leistet damit einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Die Förderung der Integration von Flüchtlingen ist dabei nur ein Bereich von vielen in dem die Caritas Bottrop sich herausragend engagiert“, lobt Volmering.

Als Herausforderung in der heutigen Zeit wurde der wachsende Bürokratieaufwand angesprochen. Zudem würden sich Vorgaben und Gesetze schnell ändern und eine Anpassung erfordern. Die Caritas müsse zum Beispiel aufgrund des Landespflegegesetzes eine ihre Senioreneinrichtungen umbauen lassen. Das Gesetz besagt, dass ab Juli 2018 Senioreneinrichtungen zu 80 Prozent Einzelzimmer und nur zu 20 Prozent Doppelzimmer anbieten dürfen.