Menü

BerlinGesundheit

20.09.2017

Betroffene vom Arzneimittelskandal tragen ihre Erfahrungen beim Minister vor

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Sven Volmering organisiert auf Bitten von mehreren Bürgern am Freitag, den 22. September 2017, einen Gesprächstermin für Betroffene des Bottroper Arzneimittelskandals bei NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.

Sven Volmering:

„Es herrscht immer noch sehr viel Unsicherheit, Unklarheit und teilweise Unzufriedenheit über das Vorgehen der Behörden. Daher habe ich Karl-Josef Laumann gefragt, ob er bereit sei, mit Betroffenen persönlich zu sprechen. Ich freue mich sehr, dass dies möglich ist und hoffe, dass somit ein weiterer Beitrag geleistet werden kann, um politische Konsequenzen aus diesem Skandal zu ziehen.“