Menü

BerlinBesuchergruppe

13.07.2017

Sven Volmering diskutiert mit den Schülern des Vestischen Gymnasiums (© Hans Siglbauer/Büro Volmering)

Rund 70 Schüler des Vestischen Gymnasiums Kirchhellen besuchten in der vergangenen Woche den CDU-Bundestagsabgeordneten Sven Volmering in Berlin. Im Rahmen einer Studienfahrt absolvierte die Gruppe ein breites politisches, kulturelles und historisches Programm in der Bundeshauptstadt.

Sven Volmering MdB (rechts) und die Gruppe des Vestischen Gymnasiums Kirchhellen im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestags (© Hans Siglbauer/Büro Volmering)

In der Diskussion mit den Schülern stellte Volmering seine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis ausführlich vor. In der Fragerunde diskutierte er die Themen, die den Schülern und den begleitenden Lehrkräften unter Federführung von Heike Mamsch unter den Nägeln brannten. Hier kamen Themen wie die Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland zu Russland, zur Türkei oder auch der Nahostkonflikt zur Sprache. Darüber hinaus sprach Volmering über eine Reihe von Themen, die auch den Wahlkreis Bottrop-Recklinghausen III betreffen, wie beispielsweise den Ausbau der B 224, die Kommunalfinanzen oder die Förderung des Bundes beim Ausbau des Quadrat in Bottrop.

Im Anschluss informierten sich die Besucher in einem Informationsvortrag über die Zusammensetzung und Arbeitsweise des Parlaments. Zudem besichtigte die Gruppe die Besucherterrasse auf dem Dach des Reichstagsgebäudes.